06.02.2010: Kleppergarde in kleiner Turnhalle

Rheinzeitung vom 08.02.2010
Rheinzeitung vom 08.02.2010

06.02.2010: Stadtorden für Bernd Lauer

Sabine Flegel überreicht den Stadtorden
Sabine Flegel überreicht den Stadtorden

Den Närrischen Stadtorden erhielt Bernd Lauer, 2. Vorsitzender der Gonsenheimer Kleppergarde im Rahmen der Kappensitzung vom OB Jens Beutel. Überreicht wurde dieser von Ortsvorsteherin Sabine Flegel. Bernd Lauer, hier als "DJ Ötzi", wurde mit der Ehrung direkt nach seinem fulminanten Auftritt auf der Kappensitzung der Kleppergarde überrascht.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

06.02.2010: Kappensitzung großer Erfolg

Klick für mehr...
Finale am frühen Morgen - "No Name" heizte mit Evergreens nochmals kräfigt ein

Im 133sten Jahr ihres Bestehend entschied sich die Kleppergarde für die kleine Turnhalle der TGS als närrisches Wohnzimmer. Richtig gemacht: In der prall gefüllten Halle kam die Kleppergardenfamilie schnell in Stimmung. Das Komitee, ebenerdig, quasi auf Augenhöhe mit den Narren an der Seite residierend machte trotzdem gut auf sich aufmerksam. Sabine Flegel ehrte verdiente Mitglieder. Ein Querschnitt des Abends, der nach Überlänge gegen halb zwei Uhr morgens sein Ende fand, ist in der Galerie zu sehen.

 

 

 

 

 

13.02.2010: Umzug in Mainz Gonsenheim

Ein Orden für den OB
Verhaftet oder nicht - Ein Orden für den OB

Auch wenn die Fastnachtsredner ihn mehr als nur einmal aufs Korn nahmen, nahm der OB tapfer alle närrischen Termine wahr und ließ sich in Gonsenheim als Rathaus-Chef nebst Ortsvorsteherin "verhaften" und durch den Ort führen. Ein Orden der Kleppergarde gab es selbstverständlich auch...  (mehr Bilder in der Galerie und auf gonsenheim.de)

 

 

 

 

 

 

 

15.02.2010: Kleppergarde im Rosenmontagsfrühstücksfernsehen

Im Bild die Kleppergardisten mit dem Moderator der Sendung.
Im Bild die Kleppergardisten mit dem Moderator der Sendung.

Am Vortag ein Anruf vom Südwest-Fernsehen: Morgen früh ab 7 Uhr im Schick&Schön werden 2 kurze Sequenzen aus Mainz im ARD-Frühstücksfernsehen geschaltet. Wir brauchen Euch! Gesagt getan: der Präsi trommelte einige Kleppergardisten zusammen und so fand man sich um 7 Uhr im Schick&Schön, ehemals Coupé, ein. Eine harte Nummer, wenn man bedenkt, dass der Rosenmontagsumzug ein paar Stunden später ja auch auf dem Programm steht. Nichts desto trotz war die Stimmung auch zu dieser Stunde schon prächtig, so daß Hildegard Bachmann als Mainzer Fastnachtsikone vor prächtiger Gonsenheimer Kulisse parlieren konnte. So einige Humba Tätäräs gingen lauthals durch die Kehlen...

Bilder dazu in der Galerie

 

 

 

16.02.2010: Letzte Orden gehen an den Ministerpräsidenten...

Anlässlich des närrischen Empfangs beim Ministerpräsidenten wurden auch die letzten Orden verteilt.